LOGIN

Bewertung: 0 / 5

Rating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star Blank
 

Ein Berg von Fragen - Rechte in der Medizin

Mit der Diagnose Krebs steht der Patient plötzlich vor einen Berg ganz praktischer Probleme:

  • Was passiert mit meinem Job, wenn ich lange ausfalle?
  • Wovon lebt meine Familie, solange ich nicht berufstätig bin?
  • Welche Kosten für Behandlungen und Fahrten kommen auf mich zu?
  • Was ist, wenn ich pflegebedürftig werde?

 

  • Krebspatienten steht eine Reihe von sozialrechtlichen Vergünstigungen zu, und sie haben spezielle Rechte am Arbeitsplatz.
  • Diese rechtlichen und sozialen Regelungen sind abhängig davon,
    • ob der Patient gesetzlich oder privat versichert ist,
    • ob er angestellt
    • oder als Beamter tätig ist
    • und zum Teil auch davon, in welchem Bundesland er wohnt.
  • Es ist jedoch nicht leicht, sich im Labyrinth unseres Sozialsystems zurechtzufinden.
  • Patientenrechtliche Fragen können den Stress bis zum Limit hochtreiben.
  • So kassieren manche Ärzte bei Früherkennungsuntersuchungen kräftig ab, ganz legal mit den IGeL-Leistungen, ganz beliebt auch beim PSA-Test.
  • Es stellen sich Fragen der Kostenerstattung und oft erweist sich der Versicherungsschutz als mangelhaft.

 

Im Folgenden finden Sie Beiträge zu medizinrechtlichen und sozialrechtlichen Fragen und eine Liste von Ansprechpartnern zu Ihrer Unterstützung:

 

Dokumentationspflicht und Einsichtsnahmerecht

Die ärztliche Dokumentationspflicht und das Recht auf Einsichtnahme von Krankenunterlagen

Erfahren Sie mehr !

Medizinrecht-Beratungsgesetz

Wenn die Kasse nicht zahlt und was mache ich bei einem Behandlungsfehler?

Erfahren Sie mehr !

Nützliche Adressen

Erste Anlaufstelle bei sozialrechtlichen Fragen ist der Sozialdienst ihres Krankenhauses.

Erfahren Sie mehr !

 

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Go to top Arrow Up C