LOGIN

Bewertung: 0 / 5

Rating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star BlankRating Star Blank
 

 

Ct Geraet Siemens PhotomizerFalls eine Magnetresonanztomografie (MRT) nicht verfügbar ist, sollte vor der Entscheidung über die weitere Behandlung eine Computertomografie (CT) des Beckenbereichs gemacht werden, wenn die Untersuchung der Gewebeprobe einen Gleason-Score ≥ 8 ergeben hat, oder wenn es sich um einen deutlich tastbaren Tumor der Kategorie cT3/4 handelt. Denn unter diesen Umständen ist die Wahrscheinlichkeit gegeben, dass erste Tumorzellen bereits die Lymphknoten besiedelt haben.

Bei der Computertomografie wird der untersuchte Bereich aus verschiedenen Richtungen geröntgt. Ein Computer verarbeitet die hier entstehenden Informationen und erzeugt ein räumliches Bild vom untersuchten Organ.

 

© MBq - WIKIPEDIA

 

  • Der Patient wird für die Aufnahme in eine enge Röhre geschoben. Diese Beengtheit wird manchmal als unangenehm empfunden.
  • Diese Untersuchung ist schmerzlos, aber mit einer hohen Strahlenbelastung verbunden.

 

Diese ist um bis zu 1000-mal höher als bei einer Thorax-Röntgenaufnahme. Das damit verbundene Risiko muss bei der Indikationsstellung berücksichtigt werden. Die hohe Aussagekraft der CT kann die Durchführung rechtfertigen. Ärzte unterschätzen die Strahlenbelastung bei der Computertomografie; jede dritte dieser Untersuchungen ist nach Experteneinschätzungen nicht notwendig.

 

 


Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Go to top Arrow Up C