BPS unterstützt Webportal "progether"

Progether ist für Patienten und Ärzte ein einzigartiges Angebot, um prostatakrebsspezifische Krankheitsinformationen sowie individuelle Therapie-Erfahrungen zu sammeln und auszuwerten.

Progether identifiziert Betroffene mit ähnlichen Erkrankungsmerkmalen und informiert sie über die Behandlung, Ergebnisse und Lebensqualität anderer Männer mit denselben Krankheitsmerkmalen.

Progether ist eine norwegische Initiative. Die Gründer sind ehemalige Krebspatienten und führende Prostatkrebsexperten aus Forschung und Klinik.

  • Aufgrund Ihrer persönlichen Daten-Eingaben stellt der Progether-Algorithmus speziell auf Ihre Situation abgestimmte Wissensartikel für Sie zusammen.
  • Im Kapitel „Aktuell“ finden Sie nützliche Informationen zu Ihrer aktuellen Situation und den aktuell durchgeführten Therapien.
  • Danach können Sie unter „Ausblick“ lernen, was andere Progether Mitglieder in Ihrer Situation gemacht haben.
  • Unter „Wissenswertes“ finden Sie zusätzliche Informationen, die andere Progether Mitglieder in Ihrer Situation nützlich fanden.

Progether ist eine Hilfe bei der Beantwortung der Frage nach der richtigen Therapie. Der Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e. V. (BPS), kooperiert mit Progether, um Patienten zu unterstützen, selbständig Erfahrungen und Kenntnisse zu gewinnen und um die die Prostatakrebs-Forschung zu fördern.