LOGIN

Top

MITGLIEDERVERSAMMLUNG

+++ MITGLIEDERVERSAMMLUNG : +++
Montag, 4. Oktober 2021, 17:00 Uhr, Kapelle Evangelisches Stadtkrankenhaus Saarbrücken
Großherzog–Friedrich-Str. 44
+++


Erfahren Sie mehr


Ansprechpartner

Norbert Kehl,
Tel.: 0681 - 87 28 81 (Anrufbeantworter - Bitte Hinterlassen Sie Namen + Telefon-Nr.) - oder per eMail

.


MITGLIEDERVERSAMMLUNG

+++ MITGLIEDERVERSAMMLUNG : +++
Montag, 4. Oktober 2021, 17:00 Uhr, Kapelle Evangelisches Stadtkrankenhaus Saarbrücken
Großherzog–Friedrich-Str. 44
+++


Erfahren Sie mehr ...


Infotag Völklingen

Des weiteren weisen wir auf folgende Veranstaltung der SHG Kliniken Völklingen hin:

25. September 2021 / 10 – 15 Uhr mit dem Thema: Uroonkologie im Fokus

Siggi wird die Gruppe mit einem Infostand präsentieren und auch im Rahmen der
Veranstaltung in Form eines Vortrages vorstellen. Es würde uns freuen wenn einige
Mitglieder an der Veranstaltung teilnehmen würden.

Erfahren Sie mehr ...


Suchen Sie das Gespräch mit einem Facharzt!


+++ Diese Website wurde von einem Nicht-Mediziner erstellt. Der Autor hat dazu sorgfältige Recherchen durchgeführt. Die Informationen auf diesen Seiten sollen Ihnen bei der Vorbereitung eines Arztbesuchs helfen und das Gespräch mit dem Arzt, in der Regel mit einem Urologen, erleichtern. +++ Sie können keinesfalls das Gespräch mit dem Arzt ersetzen! +++


Videos

Norbert Kehl, Vorsitzender der Prostatakrebs Selbsthilfegruppe Saarbrücken rät zur Früherkennung.

"Je früher Prostatakrebs erkannt wird, desto erfolgreicher kann die Behandlung sein."

 

 

Weitere Videos finden Sie im Menü unter "Videos".

 

Benutzerregistrierung
Benutzerprofil
(optional)
Das Geburtsdatum muss im Format Tag.Monat.Jahr (z. B. 01.12.1980) eingegeben werden.
(optional)
Abbrechen

QR-Code der Seite

http://api.qrserver.com/v1/create-qr-code/?data=http://prostata-selbsthilfe-saarbruecken.de/component/users/&size=120x120&color=000000&bgcolor=FFFFFF&margin=1

Online

Heute 17

Gestern 34

Woche 208

Monat 1006

Insgesamt 48860

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Nachrichten

BPS weist auf Vorteile eines PSA-Screenings hin

Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe: PSA-Test besser als sein Ruf

Nachdem bereits führende Urologenorganisationen darauf hingewiesen hatten, fordert nun auch der Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe (BPS), die Empfehlungen zur Früherkennung der Krankheit dringend zu revidieren, denn die maßgebliche US-amerikanische Studie zum Prostatakrebs-Screening weist fatale Fehler auf.

Weiterlesen

15 Jahre Prostatakrebs Selbsthilfe Saarbrücken

Rat und Hilfe für Betroffene rund um das sensible Thema

Prostatakrebs - Was nun? Erhält ein Patient vom Arzt diese Diagnose, so fällt er meist in einen bodenlosen Abgrund. Noch immer ist das von früher bekannte Schreckgespenst Krebs in den Köpfen der Menschen fast gleichbedeutend mit einem Todesurteil.

Weiterlesen

Patiententag: "Prostatakrebs - Was Sie wissen sollten!"

Kulturzentrum Saalbau Homburg - Mittwoch, 16. November 2016


In Kooperation mit der Klinik für Urologie und Kinderurologie
am Universitätsklinikum des Saarlandes

Weiterlesen

Nebenwirkung Impotenz und wie Mann damit umgehen kann

Die Diagnose Prostatakrebs kommt meist wie ein Schlag. Oft kann man dem Tumor zwar zu Leibe rücken – doch sind OP und Behandlung überstanden, tun sich meist andere Probleme auf: Inkontinenz und Impotenz. Hier lesen Sie, was man dagegen tun kann.

Weiterlesen

Prostatakrebs Selbsthilfe Saar und Psychosozialer Zirkel

Qualitätszirkel Psychosozial

Mittwoch, 23.11. 2016, 15:30 Uhr. Das Onkologische Zentrum des CaritasKlinikum Saarbrücken lädt ein zu einer informationsveranstaktung über psychosoziale und psychoonkologische Angebote im Saarland. Auch die Prostatakrebs Selbsthilfe Saarbrücken stellt sich vor.

Weiterlesen

Starke Männer lassen sich helfen

Karriere, Konkurrenz, Kollaps – Männer mit Krebs müssen umdenken!


Männer gehen zur Arbeit, nicht zum Arzt, geschweige denn zum „Seelendoktor“! Sie nehmen im Falle einer Krebserkrankung viel zu selten professionelle psychoonkologische Hilfe in Anspruch. Weil sich eine vernachlässigte Seele aber nicht so einfach austauschen lässt, wie der kaputte Motor eines Gebrauchtwagens.

Weiterlesen

Gemeinschaftstag 2019

Informationen zum Gemeinschaftstag / Ausflug

am Dienstag 06.08.2019 (Änderung )

 

  • Besichtigung des Wolfsgehege in Merzig

Wir treffen uns 10:30 Uhr am Parkplatz in der Nähe zum Eingang.

Es gibt keine Führung jeder kann selbst den Besuch so gestalten, wie er möchte.

Die Besichtigung dauert ca. 1,5 Stunde

 

  • Mittagessen im Brauhaus in Mettlach

Nach der Besichtigung werden wir zu dem Lokal Brauhaus in Mettlach  zum Essen fahren.                                                    

Adresse: Mettlacher Abtei GmbH, Mettlach Bahnhofstr. 32

 

  • Baumwipfelpfad in Orscholz

Nach dem Essen fahren wir nach Orschholz zur Saarschleife

Die Besichtigung des Baumwipfelfades mit Aussichtsturm kostet in der Gruppe pro / Person oder Rentner 9.00 €

 

  • Schifffahrt

Bei Interesse besteht in Mettlach die Möglichkeit, eine Schifffahrt  um die Saarschleife mit Schleusenvorgang zu machen.

Fahrpreis 12.00€.

Anmeldung bei Renate erforderlich !

  • Alternative

Auch kann jeder die restliche Zeit in Mettlach für sich nutzen (Kervision in der Abtei Mettlach, Abteigartern mit dem Altem Turm).

  • KOSTEN :

Alle Eintrittsgelder, Fahrpreise, Essen und Getränke müssen die Teilnehmer selbst zahlen.

  •  ANMELDUNG :

Damit der Ablauf beim Mittagessen zügig abläuft, bitten wir die Essen an Hand der Speisekarte auszuwählen und beim Treffen „ Juli  “ abzugeben.

Spätestens am 25.07.2019 per Telefon : 0681 – 87 28 81; Fax: 0681 – 88 12 76 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Postadresse: Norbert Kehl Sittershöhe 14 66130 Saarbrücken

 

Weiterlesen

Einladung: Mitgliederversammlung 2021

An alle Vereinsmitglieder

der Prostatakrebs Selbsthilfegruppe

Saarbrücken n.e.V.                                                                                       01. September 2021

                                                                                                                                                                                                                    

 

Einladung

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

wir hoffen ihr habt die Corona-Pandemie bis jetzt gut überstanden. Uns ist es

nach Zusage der Diakonin und des Personalleiters möglich, unser nächstes

Treffen, wie folgt beschrieben, vorzunehmen.

 

Wir laden Euch hiermit nach § 8 der Vereinssatzung  zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung  fristgerecht ein.

 

Die Versammlung findet statt:

 

Montag  04. Oktober 2021 um 17:00 Uhr

 

Kapelle Ev. Stadtkrankenhaus Saarbrücken

Großherzog–Friedrich-Str. 44

 

 

TAGESORDNUNG:

 

  1. Bericht des 1. Vorsitzenden

 

  1.  Gedenken an verstorbene Mitglieder

 

  1. Bericht des Kassierers

 

  1. Bericht des Kassenprüfers

 

  1. Wahl eines Versammlungsleiters

 

  1. Entlastung des Vorstandes

 

  1. Vorstands-Neuwahlen

 

  1. Aussprache zu den Berichten

 

  1. Allgemeines

 

 

Anträge auf Ergänzungen der Tagesordnung müssen bis eine Woche vor der

Versammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht werden, damit der Vorstand

sie noch auf die Tagesordnung setzen kann (§ 8 Abs. 3 der Satzung).

 

 

Es wird wie immer eine Liste vorliegen, in der Ihr Euch zur Nachverfolgung bitte mit

Namen und Anschrift sowie Unterschrift eintragen wollt.

 

Am Eingang müsst Ihr einen der folgenden Nachweise (3G) vorlegen, ansonsten besteht

leider kein Zutritt:

 

  1. Vollständige Impfung
  2. EU-Covid Zertifikat oder
  3. Tagesaktueller Corona Schnelltest

 

Es steht auch ein Desinfektionsgerät am Eingang, das Ihr bitte vor Eintritt in die Kapelle nutzen müsst.

 

Der Mund-Nasen-Schutz darf erst bei Ankunft am Sitzplatz in der Kapelle abgenommen werden,

während der eigentlichen Sitzung muss er nicht getragen werden, da zwischen den einzelnen Personen oder Paaren 2 Stühle Abstand gehalten werden muss.

 

Da der weitere Pandemieverlauf leider nicht abzuwägen ist informiert Euch bitte ca.

1 Woche vor dem Termin über unsere Internetseite (http://www.prostata-selbsthilfe-saarbruecken.de/) oder telefonisch bei Norbert (Tel. 0681/872881) oder bei Siggi

(Tel. 06893/949183), ob der Termin wie vorgesehen stattfinden kann.

 

Des weiteren weisen wir auf folgende Veranstaltung der SHG Kliniken Völklingen hin:

 

25. September 2021 / 10 – 15 Uhr mit dem Thema: Uroonkologie im Fokus

 

Siggi wird die Gruppe mit einem Infostand präsentieren und auch im Rahmen der

Veranstaltung in Form eines Vortrages vorstellen. Es würde uns freuen wenn einige

Mitglieder an der Veranstaltung teilnehmen würden.

 

 

 

Es grüßt Euch herzlich

 

Der Vorstand

der Prostatakrebs Selbsthilfegruppe Saarbrücken n.e.V.

 

Norbert Kehl                      Renate Kehl                     Siegfried Wolz

 

Weiterlesen

PSA-Test kostenlos für Betroffene

Immer wieder bitten Ärzte PCA-Erkrankte zur Kasse. Als IGEL-Leistung verkaufen sie den in der Nachsorge wichtigen PSA-Test und kassieren zwischen 25 und 50 Euro.

Weiterlesen

Prostatakrebs: Wann darf man warten, wann muss man handeln?

Immer wieder ist die Bestimmung des PSA-Werts umstritten,

die als Möglichkeit zur Früherkennung eines Prostatakrebses gilt. Moderne Studien zeigen, dass ein erster Basis-Wert bereits mit 45 Jahren sinnvoll ist. Er ist die Grundlage für alle weiteren Untersuchungs-Intervalle.

Weiterlesen

Fusionsbiopsie

MRT-fusionsgestützte, ultraschallgeführte perineale Prostatastanzbiopsie

Für wen eignet sich die Methode?

Die Entdeckungswahrscheinlichkeit eines Prostatakarzinoms durch die MRT–gestützte und somit gezielte Prostatabiopsie liegt bei 40–50%.

Weiterlesen

Zu viele Männer reden nicht und unternehmen nichts und sterben zu jung

Sprich über das Wichtige im Leben

Das Ende einer Beziehung, der Verlust des Arbeitsplatzes, finanzielle Schwierigkeiten oder Vater zu werden, sind große Momente im Leben eines Mannes, die vielen Männern passieren. Es ist wichtig zu erkennen, welche Auswirkungen sie haben und zu wissen, dass es in Ordnung ist, darüber zu sprechen, wie du mit der Veränderung zurechtkommst.

Weiterlesen

180-Grad-Wende: Neue Empfehlungen für PSA-Test zur Früherkennung von Prostatakrebs aus

Der PSA-Test hatte lange Zeit einen schlechten Ruf;  vor allem wegen der PLCO-Studie

 

Die U.S. Preventive Services Task Force (USPSTF) hat ihr negatives Urteil über den PSA-Test zur Früherkennung von Prostatakrebs revidiert. In einer neuen Richtlinie (Mai 2017) empfiehlt sie nun, dass „Ärzte die potenziellen Vor- und Nachteile einer Prostatakrebsfrüherkennung per PSA-Test mit allen Männern im Alter von 55 bis 69 Jahren besprechen sollten.

Weiterlesen

 

Prostatakrebs-Diskussionsforum des BPS

Community%20helpHilfreich können Erfahrungsberichte anderer Betroffener sein; Sie können auch Ihre eigenen Fragen stellen und am Gespräch teilnehmen. - Ein Klick bringt Sie zum Forum des Bundesverbandes ...

 

Prostatakrebs - Was nun?

BellGeschrieben von einem Betroffenen für Betroffene – Verfasser: Ralf-Rainer Damm Dieser Text wird ständig erweitert, ergänzt und – wo erforderlich – korrigiert - Nach einem Klick auf diesen Link öffnet sich der Patientenratgeber ...

 

Prostatakrebs-Erfahrungsberichte

KdmconfigErfahrungsberichte mit Prostatakrebs von Betroffenen; standardisierte Darstellung wichtiger Kenndaten zum Krankheitsverlauf; schnelle Selektionsmöglichkeiten u.v.m. finden Sie auf myprostate.eu ...

Go to top Arrow Up C